WILLKOMMEN

Drehende VERMESSUNG



Die Dreharbeiten von DIE VERMESSUNG DER WELT nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann sind erfolgreich beendet. Nach den spannenden Drehtagen in Sachsen, Österreich, Brandenburg und Ecuador wird die abenteuerliche Reise, unter der Regie von Detlev Buck, derzeit in den Postproduktionsräumen fortgesetzt. Der Forschergeist und die Entdeckungslust finden in 3D ihre Entsprechung. Für Kameramann Slawomir Idziak (u.a. Harry Potter IX) ist DIE VERMESSUNG DER WELT seine zweite Arbeit in 3D. Eine historische Komödie dreidimensional gefilmt in der analogen Welt hat es so noch nicht gegeben. Geschaffen wird diese Welt unter anderem vom Szenenbildner Udo Kramer und dem Kostümbildner Thomas Oláh. Der Regisseur Detlev Buck hat mit dem Produzenten Claus Boje ein expressives Filmprojekt geschaffen, welches mit Spannung im Kino erwartet wird. Der geplante Starttermin ist der 25.Oktober 2012. Der Teaser jetzt schon vor Titanic 3D in den Kinos.

RUBBELDIEKATZ auf DVD

Das Team von RUBBELDIEKATZ freut sich über 2 Millionen Zuschauer. Seit über 5 Monaten begeistert die Komödie von Regisseur Detlev Buck mit den beiden Hauptdarstellern Matthias Schweighöfer und Alexandra Maria Lara bereits die Zuschauer in den deutschen Kinos. Der Verleih Universal Pictures und die Koproduzenten Film 1 und Boje Buck freuen sich über so viel Fans und fiebern nun den DVD Start am 18. Mai 2012 entgegen.

JONAS und der Albtraum Schule

In der Komödie JONAS - STELL DIR VOR, ES IST SCHULE UND DU MUSST WIEDER HIN erlebt Christian Ulmen noch einmal seinen ganz persönlichen Albtraum: Schule. Nach seinen Undercover-Rollen in „Mein neuer Freund“ und „ulmen.tv“ muss Ulmen diesmal zurück auf die Schulbank. Gedreht wurde an einer echten Schule mit echten Schülern und echten Lehrern unter der Regie von Robert Wilde. Seit dem 5. Januar kann man die neue Boje Buck Produktion, in Kooperation mit DCM Productions in folgenden deutschen Kinos sehen. Ein Muss für alle Lehrer und Schüler.

Locarno: Besucherrekord und Kritikerpreis für SAME SAME BUT DIFFERENT

Nach der erfolgreichen Weltpremiere von SAME SAME BUT DIFFERENT vor fast 8000 Zuschauern am 13.8.09 gibt es einen weiteren Grund zu Feiern: Die Festivalleitung und das Fachblatt Variety verliehen dem neuen Film von Detlev Buck den Piazza Grande Award. Der Preis bescheinigt dem Film sowohl künstlerische Qualität als auch kommerzielles Potential. Regisseur Buck und Produzent Claus Boje sowie die Hauptdarsteller David Kross und Stefan Konarske nahmen die Auszeichnung am Samstag erfreut entgegen.

Deutscher Kinostart SAME SAME

Der Delphi Filmverleih wird den neuen Film von Detlev Buck, SAME SAME BUT DIFFERENT, am 21. Januar 2010 in die Kinos bringen. Weitere Neuigkeiten demn?chst an dieser Stelle - aktuelle News, Berichte und Eindr?cke von der Produktion und Herausbringung gibt es in unserem Produktionsblog!

Ausgezeichneter ROBERT

Wir freuen uns über einen wahren Preis-Reigen für Leander Haußmanns ROBERT ZIMMERMANN WUNDERT SICH ÜBER DIE LIEBE. So erhielt der Film den Bayerischen Filmpreis 2009 für das Beste Drehbuch (Gernot Griksch), den Norddeutschen Filmpreis (Bestes Kino-Drehbuch: Gernot Griksch) und ist für den diesjährigen Deutschen Filmpreis in der Kategorie "Beste Filmmusik" nominiert.

Bayerischer Filmpreis für MISSISSIPPI

Das Team von HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI freut sich über den bayerischen Filmpreis 2007 in der Sektion "Bester Kinder- und Familienfilm". Weitere Infos und Preisträger finden sich auf der Webseite der Bayerischen Staatskanzlei.